StiftsMuseumChapter Museum

Das Museum

Die faszinierende Kultur der Stifte und Klöster prägte das mittelalterliche Deutschland. Steinerne Zeugen dieser Kultur sind Kirchenbauten wie der St. Viktor Dom in Xanten. Eine einzigartige, über Jahrhunderte gewachsene Ausstattung aus Altären, Skulpturen, Wandteppichen, Gestühl und Glasfenstern hat sich hier erhalten. Eine Besonderheit sind die erhaltenen Nebengebäude des ehemaligen Viktorstifts mit Kreuzgang, Kapitelsaal, Stiftsschule, Kellnereigebäuden, Gerichtsstätte, Archiv, Stiftsbibliothek, Bauhütte, Michaelskapelle und einem Kranz von ehemaligen Kanonikerhäusern.

Inmitten dieses faszinierenden Gebäudeensembles befindet sich das StiftsMuseum.

Zu sehen sind Original-Zeugnisse der Geschichte von Dom und Viktorstift sowie der Geschichte der gesamten Region. Das Herz der Sammlung sind die Xantener Kirchenschätze. Die kostenbaren Bestände gehen bis ins 5. Jahrhundert zurück und umfassen zahlreiche international bedeutsame Kunstgegenstände. Neben der Sammlung qualitätvoller Reliquiengefäße, Altargeräte, Skulpturen und Gemälde des 5. bis 19. Jahrhunderts bildet der große, bis auf die Zeit um 1.000 zurückreichende Paramentenschatz mit über 450 kunstvollen Textilien.

Unternehmen Sie einen virtuellen Rundgang.

Sammlung

Rundgang

Sonderausstellung

A propos Viktor

Das Xantener Stift

Dom St. Viktor

Aktuelles

Sonntag, den 11.03.2018 findet um 14.30 Uhr eine offene Gästeführung statt. Heinz-Josef Boos freut sich auf Ihren Besuch!

Weiterlesen

Am Samstag, den 24. Februar 2018 kann jeder Interessierte im Lesesaal des StiftsMuseums nach Herzenslust lesen. Von 14.00 bis 16.30 Uhr stehen rund 25.000 Bücher zum Blättern, Schmökern und Lesen zur Verfügung.

Weiterlesen

"Ich gebe, damit du gibst" beschreibt das Prinzip eines Gabentausches. Kleriker beten für den Schenker der ihnen als Gegengaben materielle Zuwendungen aller Art übergibt. Etwa sakrale Kunstwerke oder Ländereien und Güter. Im StiftsMuseum gibt es beeindruckende Beispiele für solche Stiftungen.

 

Weiterlesen

Das StiftsMuseum zeigt im Jahr 2017 einzelne "Fundstücke" zum Thema Reformation. Zur Zeit zwei Porträtkupferstiche der Anführer der Wiedertäufer von Münster. Das Museum präsentiert diese Serie in Zusammenarbeit mit der Kirchenzeitung „Kirche+Leben“.

 

Weiterlesen